Aufnahmevoraussetzungen

 

  • Mindestalter: 17 Jahre für die Vollform, 19 Jahre für die Berufstätigenform
  • Abschluss einer mittleren oder höheren Schule oder Berufsausbildung (Ausnahmeregelung bei einschlägiger Berufs- und Lebenserfahrung möglich!)
  • Vorpraktikum im Ausmaß von 120 Stunden in Einrichtungen des gewünschten Ausbildungsschwerpunktes, z.B. Altersheim. Einrichtung für Menschen mit Behinderung, ambulante Dienste etc. Der Zivildienst in einer sozialen Einrichtung kann angerechnet werden.
  • Gesundheitliche  Eignung
  • Positives Aufnahmeverfahren