Schwerpunkte der Ausbildung

Was tun SozialbetreuerInnen?

Altenarbeit 
Sie betreuen und pflegen Menschen im Alter, arbeiten ganzheitlich und alltagsnah in Institutionen oder im mobilen Bereich. Dafür absolvieren Sie die Pflegeassistenzausbildung nach GuKG und lernen wissenschaftliche Grundlagen sowie die Methoden der Sozialbetreuung kennen. Als FachsozialbetreuerIn kümmern Sie sich um die Erhaltung von Lebensqualität, Vorbeugung, Aktivierung und Biografiearbeit. Sie helfen bei der Bewältigung psychosozialer Krisen und begleiten Menschen in der Frage nach dem Sinn. In der Diplomausbildung vertiefen Sie Ihre Theoriekenntnisse. Sie entwickeln Betreuungskonzepte, koordinieren Leistungen und leiten Teams. mehr...

Behindertenarbeit
Sie arbeiten in der Assistenz für Menschen mit verschiedensten Behinderungen und erhöhtem Unterstützungsbedarf. Daher ist die Pflegeassistenz Teil Ihrer Ausbildung. Sie fördern die Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung in den Bereichen Wohnen, Arbeit, Beschäftigung, Freizeit und Bildung. Ihre Basis sind sozialwissenschaftliche Erkenntnisse. Mit dem Diplom arbeiten Sie eigenständig in konzeptuellen Bereichen, in der „Personenzentrierten Lebensplanung“ und wenden Methoden der Basalen Pädagogik an. mehr...

Behindertenbegleitung
Sie bieten Anleitung, Anregung, Beratung, Förderung und Assistenz in den zentralen Lebensfeldern von Menschen mit Behinderung, Unterstützung bei der Basisversorgung (UBV nach GuKG) und der Schwerpunkt „Inclusive Pädagogik“ gehören deshalb zu Ihrer Ausbildung. Mit der Diplomausbildung koordinieren Sie eigenverantwortlich Projekte der Integration und Inclusion in den Bereichen Wohnen, Arbeit, Freizeit und Bildung. mehr...

Familienarbeit in Kombination mit Fachabschluss Behindertenarbeit
Sie begleiten und betreuen Familien oder familienähnliche Gemeinschaften, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden. Die Pflegeassistenz-Ausbildung befähigt Sie zur Unterstützung und Pflege kranker Menschen und Menschen mit Behinderung. Sie planen und organisieren den Haushalt, betreuen Kinder und Jugendliche, unterstützen und beraten pflegende Angehörige, helfen bei der Bewältigung von Krisen, vernetzen verschiedene Sozialdienstleistungen für die Familie und arbeiten mit Einrichtungen der öffentlichen Wohlfahrt zusammen. Nur als Diplomausbildung!! mehr...